Kurz vor neun ist unser Chauffeur, der Firma Twerenbold, auf dem Engelparkplatz eingefahren und wurde sehnlichst erwartet. Rasch war der Car beladen und wir mussten nur noch einen Nachzügler abwarten und schon gings um 09:37h auf die Reise nach Sedrun mit 34 Kinder im Gepäck.

 

Nach einer guten Carfahrt sind die Kinder 13:30 Uhr in Sedrun eingetroffen. Die Zimmer waren schnell bezogen und nach einem kleinen Mittagessen, Buchstabensuppe, gings auf die Piste um die Gruppeneinteilung vorzunehmen.

 

Um 18:00 Uhr gab es ein feines Nachtessen. Es gab verschiede Salate und Hörnli mit Gehacktem und Apfelmus. Wer gerne eine andere Sauce mochte, konnte zwischen Käsesauce, Tomatensauce oder Kräuterpesto wählen. Es hatte also für jeden Geschmack etwas passendes. Vielen Dank unserem grossartigen Küchenteam……

Um 20:00 Uhr ging es noch auf die traditionelle Nachtwanderung.

Vor dem Schlafen gehen erzählt Rocio wieder spannende Gutenachtgeschichten in den Zimmern. Darauf freuen sich die Kinder, einige werden sicherlich schon während der Geschichte einschlafen und andere werden noch etwas wachbleiben und über die Erlebnisse des Tages reden, bevor auch sie einschlafen und hoffentlich von einem wunderschönen, lustigen und erlebnisreichen morgigen Skitag träumen. Gute Nacht…….